logo PG St. Christophorus

Zur Baunacher Kirchweih feierte Pfarrvikar Vincent am Sonntag, 18.07. einen feierlichen Gottesdienst im Freien auf dem Kirchenvorplatz.

Er freute sich über die vielen Gläubigen, die bei herrlicher Morgensonne daran teilnahmen. In seiner Predigt nahm er Bezug auf das weltweite Fest für die römisch-katholische Kirche, dem Weihetag der Lateranbasilika in Rom, die den Titel „Mutter und Haupt aller Kirchen des Erdkreises“ führt. Auch so wird in Baunach der Weihetag der Pfarrkirche St. Oswald besonders begangen.

Nach langer Corona-Pause gestaltete musikalisch die Gruppe Rückenwind mit neuen geistlichen Liedern den Gottesdienst, worüber wir uns sehr gefeut haben und besonders bedanken.

Vier Tage später am Donnerstag, 22.07. wurde an den Namenstag von Maria Magdala gedacht und traditionell eine Messe in der Grünanlage vor der Magdalenenkapelle gefeiert, die von Kaplan David zelebriert wurde.

Auch wenn aufgrund der Hygiene- und Abstandsregelungen kein Magdalenenfest gefeiert werden konnte, kamen sehr viele Besucher/-innen, um im Gottesdienst der Schutzpatronin unserer Kapelle, der hl. Magdalena zu gedenken.

Herzlichen Dank dem Musikverein für die musikalische Begleitung der Messfeier Auch ein Dankeschön den Mitgliedern des PGR und allen, die beim Auf- und Abbau der Stühle etc. geholfen haben.

D. Roppelt

Vorsitzende Pfarrgemeinderat Baunach

­