logo PG St. Christophorus

Ab April 2022 startet, unter der Trägerschaft des Caritasvereins St. Oswald Baunach, der Baunacher Waldkindergarten „Die Waldfüchse“. Bis zu 20 Kinder von drei bis sechs Jahren können ab 1. April 2022 mit drei Betreuungspersonen den Wald erkunden und das neue Waldstück bespielen und gestalten. Gestartet wird mit einer Buchungszeit von 8 – 14 Uhr. Mehr dazu unter https://nachrichtenamort.de/baunach/waldkindergarten-baunach-2021-start-april-2022/?fbclid=IwAR2Vl4CtSOBVFvVqlPomsKaQ5VrTT0xOI6w33ag2XknEREiycpuChBa6dxQ Interessierte Eltern können sich bei Fragen sehr gerne an Melanie Schmitt vom Caritasverein wenden. Tel.: 09544-9846777; Voranmeldungen zum Herunterladen: www.stadt-baunach.de/bildung-soziales/kinderbetreuung/

Am vergangenen Sonntag wurde Pfarrer Dr. Vincent Moolan Kurian als "neuer" Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft St. Christophorus eingeführt.

Lesen Sie mehr dazu unter:

https://nachrichtenamort.de/zapfendorf/einfuehrung-schuerrer-janek-rattelsdorf-zapfendorf-vincent-baunach-2021/

Soziale Arbeitskreis“ Reckendorf – Da es nun wieder möglich war einen Krankensalbungsgottesdienst (mit den entsprechenden Hygienemaßnahmen) abzuhalten, kamen viele Seniorinnen und Senioren in unsere Pfarrkirche St. Nikolaus Reckendorf, um die Krankensalbung von Kaplan Pater David Susai zu erhalten.

Der Einführungsgottesdienst von Pfr. Dr. Vincent wird als Livestream übertragen:  https://youtu.be/5WT2rqN-Zng

Checkpoint X

Der etwas andere Gottesdienst

Wir sind wieder da!

Liebe Mitchristen,

um vielen Gläubigen eine Teilnahme zu ermöglichen, wurde entschieden, den Einführungsgottesdienst von Pfarrer Dr. Vincent Moolan Kurian

am Sonntag, 17.10.2021 um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Oswald Baunach

unter Anwendung der 3G-Regel zu feiern.

Die Baunacher Firmlinge der Gruppe "Berlin" haben mit Unterstützung der Firma REWE Petzold OHG in Breitengüßbach Futterspenden im Wert von 330 € für das Tierheim Bamberg gesammelt. Außerdem kamen noch 140 € Geldspenden dazu.

Herzliche Einladung zum Tag der ewigen Anbetung am Donnerstag, 28. Oktober 2021 in Reckendorf.

!!!Achtung: Geänderte Zeiten!!!

Es ist eine der schönsten und tragfähigsten Botschaften, die Jesus formulierte. „Ich nenne euch nicht mehr Knechte ... Vielmehr habe ich euch Freunde genannt …“  (Joh 15,15)

Jesus betrachtet uns als Freunde und jeder von uns wird so von ihm angesprochen. Und wir? Wir können doch nicht einem jeden unsere Freundschaft anbieten. Es gibt: Partner und Kameraden, Kumpels und Kollegen, Gefährten und Begleiter - und es gibt Freunde.

An der diesjährigen Wallfahrt, am Samstag, den 11. Sept. 2021 haben, trotz aller Unwägbarkeiten durch die Corona Pandemie, 65 Wallfahrer aus Baunach und Daschendorf teilgenommen.

Lasst uns im Gebet, gemeinsam und vertrauensvoll, die Sorgen und Nöte der Welt zu Gott tragen.

WANN? Montag, 4. Oktober 2021
  Montag, 11. Oktober 2021
  Montag, 18. Oktober 2021
  Montag, 25. Oktober 2021     immer um 18.30 Uhr
WO? St. Vitus in der Kirche

 

„In deinen Händen sind Anfang und Ende“ - damit spricht ein gläubiger Mensch den allmächtigen Gott an. Dann drückt er seine Bitte aus: „So nimm denn meine Hände“. Und zwar nicht nur an der Schwelle des Todes, so wie es das Requiem-Lied eigentlich meint. Wir möchten Hand in Hand mit Gott ein gelungenes Erdenleben führen und das Himmelreich erlangen! Die Hände Gottes müssen viel leisten, aber wie funktionieren sie, damit sie allen Menschen helfen können?

Unterkategorien

­