logo PG St. Christophorus

In der Pfarrei St. Oswald Baunach sind an Weihnachten folgende Gottesdienste geplant:

Heiliger Abend

24.12.2020   14.00 Uhr     Seniorenandacht zum Heiligen Abend in der Pfarrkirche (mit Anmeldung - Info folgt)

                     15.00 Uhr     Seniorenandacht zum Heiligen Abend in der Pfarrkirche (mit Anmeldung - Info folgt)

                     17.30 Uhr     Christmette auf dem Marktplatz (Infos folgen)

Zweiter Weihnachtsfeiertag

26.12.2020   09.00 Uhr     Messfeier in der Pfarrkiche

Fest der Heiligen Familie

27.12.2020   09.00 Uhr     Messfeier in der Pfarrkirche

Silvester

31.12.2020   17.00 Uhr   Jahresschlussandacht in der Pfarrkirche

Neujahr

01.01.2021   17.30 Uhr   Messfeier in der Pfarrkirche

Herzliche Einladung zu den Rorategottesdiensten in Baunach am 02.12.2020 und am 16.12.2020 jeweils um 6 Uhr in der Pfarrkirche Baunach.

Bitte eine Kerze mitbringen!

Seit jeher freuen sich Kinder auf den 6. Dezember, wenn der Heilige Nikolaus kommt.

Gerade in diesen Tagen, kann ein kleines Licht viel Wärme und Geborgenheit schenken. Wir wollen daher auch heuer das Friedenslicht aus Bethlehem in unserem Ort verteilen. Das Familiengottesdienstteam wird die Verteilung übernehmen.

Heiliger Abend
24.12.        20.30 Uhr           Christmette (Eine Anmeldung ist erforderlich!)
                   22.00 Uhr           Christmette (Eine Anmeldung ist erforderlich!)

2. Weihnachtsfeiertag
26.12.        9.00 Uhr             Hl. Messe

Fest der Heiligen Familie
27.12.        10.30 Uhr           Hl. Messe

31.12.        17.00 Uhr           Jahresschlussandacht

Soweit es die Infektionslage und die staatlichen und kirchlichen Regelungen erlauben, wollen wir auch im kommenden Jahr am 06. Januar die Sternsingeraktion durchführen.
Dass dies nicht wie immer geht, ist klar, denn Sicherheit geht vor.

Die Mesnerstelle der Pfarrei Reckendorf ist ab Januar 2020 neu zu besetzen. / Kollekte an den Werktagen / Kirchgeld 2020 

In aller Frühe wollen wir bei Kerzenschein Gottesdienst feiern und uns auf die Geburt Jesu vorbereiten.

Unter dem Thema „Positiv Sein - Betroffenheit teilen, Auf Gott Hören, Zuversicht spüren“ fand der diesjährige ökumenische Gottesdienst zu Buß- und Bettag diesmal wieder in Rentweinsdorf statt.

 Auch die Finsternis ist nicht finster vor dir,
die Nacht leuchtet wie der Tag,
wie das Licht wird die Finsternis,
Aus Psalm 139

Trotz aller Finsternis, wir denken dieses Jahr dabei viel an das Virus, das uns allen sehr zusetzt, ist da ein kleines Licht, dass sehr unangestrengt leuchtet. Jesus Christus, das Licht, das uns in Bethlehem geboren wurde, kommt zu uns in unsere Straßen und sogar bis an unsere Haustür.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbrüder,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe Freunde und Bekannte,
liebe Mitchristen in den Pfarreiengemeinschaften Baunach und Pfarrweisach, 

vor wenigen Tagen, am 24.Oktober 2020 war der 17. Jahrestag meiner Amtseinführung in der damaligen Pfarreiengemeinschaft Baunach, Lauter, Mürsbach und Gereuth. Über 16 Jahren ist dies also inzwischen her. Dazu kommen noch zwei Jahren als Kaplan in dieser Seelsorgeeinheit, nämlich von 2000 bis 2002. 

Der Missionsverein Heiligenstadt „Lasst uns gehen e.V. berichtet:
„Aufgrund der aktuellen Lage finden derzeit keine Hilfstransporte statt“, das heißt, dass unsere Aktion für heuer leider ausfallen muss.

Unterkategorien

­