logo PG St. Christophorus

Herzlich willkommen in der

Pfarreiengemeinschaft St. Christophorus

im Baunach-, Itz- und Lautergrund

 

-> Hier klicken -*- aktueller Gottesdienstplan  -*- Hier klicken <-

 

deck 4949157 1920

Hier finden Sie Angebote für Zuhause: 

  • Das Pfarrbüro ist nur telefonisch erreichbar. (09544/6776)
  • In seelsorglichen Notfällen wenden Sie sich an die 09533/9827744 (von 10 - 18.00 Uhr täglich besetzt, auch am Wochenende)
  • Impulse gestaltet von Ihrem Pastoralteam:  → Hier klicken: Alle Impulse

  • Video-Impulse und Gedanken gestaltet von Ihrem Pastoralteam:  → Hier klicken: Alle Video-Impulse

____________________________________________________________________________________________________________________________

alle pfarreien bild startseite 

Nachrichten

Impulsvideo des CPX-Teams

                       Das Team der Checkpoint X Gottesdienste hat ein Impulsvideo zum Lied "Aufstehen, aufeinander zugehen" ...

Sorgen- und Infotelefon der KAB

Die Corona-Krise führt bei Arbeitnehmern zu viel Verunsicherung. In dieser schwierigen Zeit stehen KAB und katholische Betriebsseelsorge als Ansprechpartner zur Verfügung. An zwei Nachmittagen pro ...

Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt

Kräuterbuschen binden Die KAB Reckendorf lädt herzlich zum Binden der Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt ein. (Natürlich werden die geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten.) Wir treffen ...

Online-Auszeit mit biblischen Impulsen

Herzliche Einladung zu einem etwas anderen Bibelabend! Wir treffen uns online in einer Videokonferenz, lassen uns von Impulsen anregen und tauschen uns über das Evanglium des kommenden Sonntags aus ...

Danksagung für die Spenden für Michaelpuram in Indien

Liebe Mitchristen in den PfarreiengemeinschaftenSt. Christophorus, Baunach und St. Kilian, Pfarrweisach, im vergangenen Herbst habe ich für den Bau der Kirche in meiner Heimatgemeinde Michaelpuram um ...

Fronleichnam bleibt ein Fest der Hoffnung

Viele Wochen mussten die Gläubigen weltweit aufgrund der Corona-Situation auf die Feier der Eucharistie weitgehend verzichten. Dennoch bleibt sie Ursprung und Mitte der Kirche. Auch wenn nach wie vor ...

­