logo PG St. Christophorus

Seit fast 2000 Jahren erzählt man sich weltweit die Geschichte jenes Mannes, der mit seinen Worten und Taten das Gesicht dieser Welt veränderte:

das Leben, Lieben, Leiden und Sterben des Jesus von Nazareth. Auch in Sömmersdorf bei Schweinfurt wurde sie von der Kanzel gepredigt, wurde und wird sie in der Bibel gelesen und jedes Kind wächst mit ihr auf.

Aber seit 1933 erzählt man sich in Sömmersdorf das Leben Jesu noch ganz anders. Auf einer Freilichtbühne, mitten im Wald, unter offenem Himmel. Die Geschichte ist alt, aber sie wird immer wieder neu erzählt. So, dass die Menschen, die es sehen, sich in ihr wiederfinden und sich von ihr anstecken lassen können.

Das Leben und Leiden Jesu und seine Auferstehung am dritten Tag: Zuschauen – weitererzählen.

Das Gemeindeteam der Pfarrei St. Nikolaus bietet für alle Interessierten aus der ganzen Pfarreiengemeinschaft eine Fahrt zu den Fränkischen Passionsspielen nach Sömmersdorf an.

Wann:            Sonntag, 14. Juli 2024

Abfahrt:         ca. 12:15 Uhr an der Pfarrkirche Reckendorf (bei genügend Bedarf auch in anderen Orten)

Spielbeginn: 14:30 Uhr (Spieldauer ca. 3,5 Stunden)

Kosten:          ca. 50,00 Euro (Eintrittskarten & Busfahrt)

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 1. April 2024 nimmt gerne Frau Rosemarie Wahl (Tel. 09544/6652) entgegen. Bitte beachten Sie, dass bei der Anmeldung der Kartenpreis in Höhe von 30,00 Euro als Anzahlung direkt zu entrichten ist.

gez. Alexander Schmitt
Gemeindeteam St. Nikolaus

­