logo PG St. Christophorus

Eine außergewöhnliche Advents- und Weihnachtszeit liegen hinter uns. Viel Kreativität war gefragt, um im Rahmen des Möglichen diese Zeit zu gestalten. Dennoch ist durch die tatkräftige Mithilfe vieler und unter Einhaltung aller Vorschriften ein reichhaltiges Programm entstanden.

24xWeihnachten neu erleben

Unter Leitung von Beate Weis beteiligte sich im Advent eine Gruppe der Pfarrei an der ökumenischen Weihnachtsaktion „24x Weihnachten neu erleben“. Zur inneren Vorbereitung auf das Weihnachtsfest gab es jeden Tag des Advents einen kurzen Impuls für zu Hause und ein Gebet, sowie zusätzlich jede Woche eine Videobotschaft. An den Mittwochen im Advent traf sich die Gruppe regelmäßig zu einer kurzen Andacht mit Austausch in der Pfarrkirche.

Nikolausaktion

2020 12 06 NikolausaktionAuf Grund der Kontaktbeschränkungen und weil dadurch keine größeren Menschenmengen zusammenkommen konnten, hatte das Nikolausteam schweren Herzens entschieden, dass der Nikolaus heuer nicht persönlich kommen kann. Umso mehr freuten sich viele Kinder am 6. Dezember 2020, dass der Nikolaus als Ersatz einige Süßigkeiten in der Pfarrkirche abgestellt hatte. Den ganzen Nachmittag über kamen Familien mit Ihren Kindern in die Pfarrkirche. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Caritas-Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit der diese Aktion durch die Finanzierung der Süßigkeiten mitgetragen und unterstützt hat, sowie allen anderen an der Aktion beteiligten.

Licht von Bethlehem

Am vierten Adventssonntag konnte in der Kirche das Friedenslicht aus Bethlehem abgeholt werden. Viele Gläubige machten von dieser Möglichkeit Gebrauch. Sie holten das Licht nicht nur für sich, sondern schenkten es an Freunde, Bekannte und Nachbarn weiter oder brachten es auch zu ihren Verstorbenen auf den Friedhof. Nachdem die Kontaktbeschränkungen Mitte Dezember nochmals verschärft wurden konnte die Aktion leider nicht wie geplant durchgeführt werden. So musste die persönliche Übergabe des Lichtes durch Mitglieder des Familiengottesdienstteams und der persönliche Austausch entfallen.

Weihnachtsschmuck

Durch die Kontaktbeschränkungen musste das Schmücken der Kirche heuer im ganz kleinen Kreis geschehen und hat sich deshalb auch über mehrere Tage hingezogen. Ein herzliches Dankeschön sei allen gesagt, die durch Christbaumspenden und ihre Mithilfe wieder dazu beigetragen haben, dass unsere Kirche auf Weihnachten festlich geschmückt werden konnte.

2020 12 23 Weihnachtsschmuck 1  2020 12 23 Weihnachtsschmuck 22020 12 23 Weihnachtsschmuck 3 2

 

 

 

 

Kinderkrippenweg

Vom 24. bis zum 27. Dezember 2020 hatten Familien die Möglichkeit einen Kinderkrippenweg zu gehen. An vier Station wurden die Verkündigung, die Herbergssuche, die Geburt Jesu und die Hirten von Bethlehem dargestellt. Ein Film an jeder Station ließ die Figuren lebendig werden.

Wer möchte kann den Film auch jetzt noch im Internet unter https://youtu.be/ahk46ovcqq4 ansehen.

2020 12 24 Kinderkrippenweg 1 2020 12 24 Kinderkrippenweg 2 2020 12 24 Kinderkrippenweg 3 2020 12 24 Kinderkrippenweg 4

 

 

Nochmals ein herzliches Dankeschön allen die bei der Vorbereitung und Durchführung der verschiedenen Aktionen mitgeholfen haben.

gez. Alexander Schmitt
PGR Reckendorf

­