logo PG St. Christophorus

Am 6. Januar 2024 war es endlich so weit: Die Sternsinger sind in Reckendorf wieder von Haus zu Haus gezogen, um die Häuser und Wohnungen zu segnen und Spenden für Kinder in Not zu sammeln.

Nach der letztjährigen Aktion war es der Wunsch der Kinder und Jugendlichen, wenn möglich wieder in gewöhnter Weise die Häuser zu besuchen. Lange war es nicht sicher, ob sich genügend Kinder und Jugendliche für den Dienst als König oder Sternträger bereiterklären, denn in den vergangenen Jahren ist unser Ort nochmal gewachsen und so werden mittlerweile neun Gruppen benötigt, um alle Menschen im Ort zu besuchen. Nur dank der Unterstützung einiger erwachsener Sternsinger, wurde es schließlich möglich, doch in alle Häuser zu kommen. Dies hat nicht nur die Sternsinger gefreut, sondern auch viele Menschen, die voller Freude und Erwartung die Sternsinger bei sich aufnahmen.

Nach einem anstrengenden Tag freuten sich die Kinder und Jugendlichen nicht nur über die Süßigkeiten, die sie für Ihren Dienst erhalten haben, sondern auch über einen neuen Spendenrekord von 5.210,25 Euro und 5 Dollar.

An dieser Stelle sei allen Spenderinnen und Spender, den Helfern im Jugendheim und den Begleitern, vor allem aber den Kindern und Jugendlichen, die als Sternsinger unterwegs waren, herzlich gedankt.

gez. Alexander Schmitt
Gemeindeteam St. Nikolaus

Hinweis an alle Sternsinger:
Die Gewänder können am 14. und 21. Januar 2024 jeweils nach den Gottesdiensten im Pfarr- und Jugendheim abgegeben werden. Der Gottesdienst am 14. Januar 2024 findet um 9:00 Uhr, am 21. Januar 2024 um 10:30 Uhr statt.

­