logo PG St. Christophorus
Am Freitag, 28. Oktober 2016 wurde auch heuer wieder der Tag der Ewigen Anbetung in Reckendorf gefeiert. Jesus selbst, der in den gewandelten Gaben der Eucharistie gegenwärtig ist, lädt die Menschen immer wieder ein zu ihm zu kommen und so war es schön zu sehen, dass auch heuer wieder zahlreiche Gläubige dieser Einladung gefolgt sind und die einzelnen Betstunden wieder gut besucht waren.

Als Höhepunkt und zum Abschluss des Tages haben sich rund 100 Gläubige in der Pfarrkirche eingefunden, um gemeinsam die Vesper zu feiern, die von unserer Männerschola musikalisch begleitet wurde.

Schließlich zogen wir in der Lichterprozession durch unseren Ort. Im Zentrum unserer Prozession stand das Evangeliar, aus dem an zwei Station auf dem Weg das Wort Gottes verkündet wurde. 

Ein herzliches vergelt´s Gott Allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, den vielen fleißigen Helfern, die bei der Vorbereitung und der Durchführung dieses Tages immer helfen.Eine besondere Freude war auch, dass bei der Lichterprozession das erste Mal seit Jahren wieder die große Muttergottesfahne, getragen von Ansgar Feldmann, mitgeführt werden konnte. Zwei Ehrenamtliche Helfer haben dazu dankenswerterweise im Vorfeld das Fahnentuch vom Staub der letzten Jahrzehnte befreit und die Fahnenstange wieder frisch gestrichen. 

Ein herzliches Dankeschön allen, die ihre Häuser entlang des Prozessionsweges mit Kerzen geschmückt haben und so den Festcharakter dieses Tages besonders unterstrichen haben.

Die große Teilnahme zeigt, dass dieser Tag fest verwurzelt in den Gläubigen ist und es bleibt zu wünschen, dass dieser Tag auch in den nächsten Jahren so viel Zuspruch erfährt.

gez. Alexander Schmitt
Pfarrgemeinderat St. Nikolaus

Weitere Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie!
­